Nicht quatschen, machen – Barth klagt


Mehr oder weniger originell sind die Gags von Comedian Mario Barth. Seinen Spruch „Nicht Quatschen Machen“ fand der Spaßmacher mit Zweitwohnsitz in Düsseldorf jedenfalls so großartig, dass er daraus eine T-Shirt-Serie machte. Um die ging es am Mittwoch vor dem Zivilgericht in der Landeshauptstadt. Denn Barth hatte eine Textilhändlerin aus Niedersachsen verklagt. Weil sie ebenfalls ein T-Shirt mit der Aufschrift „Nicht Quatschen…Machen“ auf den Markt gebracht hatte.

Quelle: Westdeutsche Zeitung

Der Löschungsantrag gegen die Marke des Komikers läuft bereits.

30 2010 070 819
Nicht quatschen, machen
Nizzaklassen: 14, 21, 24, 25, 27
Löschung nach §50-Nichtigkeit wegen absoluter Schutzhindernisse

Nach dem Löschungsantrag gegen die Wortmarke “Nichts reimt sich auf Uschi” hat das DPMA jetzt über die Schutzfähigkeit einer zweiten Marke des Unterhalters Mario Barth zu befinden.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...Loading...


Anzeige

Did you enjoy this post? Why not leave a comment below and continue the conversation, or subscribe to my feed and get articles like this delivered automatically to your feed reader.

Comments

Nicht quatschen, machen – Barth klagt http://bit.ly/k5VA7d

Nicht quatschen, machen – Barth klagt: Mehr oder weniger originell sind die Gags von Comedian Mario Barth. Seine… http://bit.ly/jQ7fMw

Wer (zu Recht?) in den Quotensumpf rauscht, muss eben anderweitig Geld verdienen. ;-)

[...] Herr Barth wird mir ja immer unsympathischer, soweit das überhaupt noch möglich ist. Jetzt hat er wegen einem T-Shirt-Spruch geklagt. Nach der Abmahnung der reimlosen Uschi, ist es dieses Mal: „Nicht Quatschen Machen“. Sorry, [...]

Wenn die Sprüche alle so alt sind, dann frage ich mich, warum die T-Shirts immer genau nach den Shows von Mario Barth auftauchen und nicht schon seit 10 Jahren auf dem Markt sind. Natürlich versuchen Geschäftemacher sich hier an die Berühmtheit eines Künstler anzuhängen. Wer das Gegenteil behauptet, lügt doch!

Hab noch ein paar alte “Wortmarken” auf dem Dachboden gefunden, die ich nicht mehr brauche:

“Der Witz hat doch ‘nen Barth”

Schenk ich Dir, Mario!

Leave a comment

(required)

(required)