Material Girl – Markenproblem für Madonna


Share Button

Es kann nur eine geben – eine Modelinie mit dem Namen Material Girl! Der US-Bekleidungshersteller L.A. Triumph Inc. verklagt Madonna, weil sie eine gleichnamige Modelinie herausgebracht hat. Dabei hatte die Pop-Ikone den Song doch schon in den achtziger Jahren gesungen.

Quelle: fabeau.de

Nicht nur in den USA, sondern auch in Europa droht der Modemarke von Madonna Ungemach. Bereits 2004 wurde die Wortmarke “MATERIAL GIRL” unter der Registernummer 3637873 als Europäische Gemeinschaftsmarke registriert. Der Schutzbereich umfasst die Klassen 14, 25 und 44.
Am 12.03.2010 wurde von der MG Icon LLC aus New York die Wortmarke “MATERIAL GIRL” für die Klassen 03, 09, 14, 18 und 25 angemeldet. Gegen diese Markenanmeldung wurde bereits von der Inhaberin der älteren Marke Widerspruch erhoben.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...Loading...


Anzeige

Did you enjoy this post? Why not leave a comment below and continue the conversation, or subscribe to my feed and get articles like this delivered automatically to your feed reader.

Comments

[...] MarkenBlog Wem gehören die Marken Face und Book? 30. August 2010 Nicht jeder Versuch, eine Marke einzutragen, ist von Erfolg gekrönt – insbesondere, wenn es sich um allgemeingültige Begriffe handelt. Doch man kann es immerhin versuchen, wie das Soziale Netzwerk Facebook aktuell beweist. Mit allen Mitteln versucht man, das Wort “Face” markenrechtlich schützen zu lassen. Quelle: Gulli Der US-amerikanische […]MontagsMarken 35. KW 30. August 2010 Die MontagsMarken sind bemerkenswerte Fundstücke, die an einem bestimmten Montag beim DPMA angemeldet wurden. Zur MontagsMarke sind aber nur besondere Marken berufen, die lustig, skurril, prominent oder auch misslungen sind. Die Auswahl der Marken ist rein subjektiv. Markenanmeldungen vom Montag, dem 31.08.2009. An diesem Tag wurden insgesamt 216 Markenan […]Löschungsanträge (34/2010) 30. August 2010 Gegen die nachfolgenden Marken wurde vom Deutschen Patent- und Markenamt in der 34. Kalenderwoche ein Löschungsantrag veröffentlicht. 303 48 672 ORYZA Nizzaklassen: 29, 30, 31 305 64 135 Nizzaklassen: 09, 18, 25, 28 30 2008 039 458 PostwurfSelect Nizzaklassen: 35, 39 30 2009 022 102 Nizzaklassen: 41, 42, 44 Quelle: DPMA Sonntagslinks 29. August 2010 Das Internet hat die Arbeit am Patent- und Markengericht drastisch verändert Plagiatsvorwürfe: Wie viel High Fidelity steckt im Ergo-Spot? Mafia Wars: Kampf um Markennamen entbrannt Warum “gefallen” Nutzern Marken auf Facebook? MAN sucht Namen für Bundesliga-Busse Streit um Gondwana endet mit Vergleich Ratsherrn Pilsener kommt wieder 27. August 2010 Wer ein Hamburger Bier trinken will, greift zu Holsten oder Astra. Die Palette wird ab sofort erweitert – „Ratsherrn Pilsener“ ist wieder da! Die traditionsreiche Hamburger Biermarke lag lange brach, nun kommt das Gerstenbräu mit neuem Investor zurück. Quelle Mopo.de Im Markenregister finden sich die folgenden “Ratsherrn” Marken. Re […]Material Girl – Markenproblem für Madonna 27. August 2010 Es kann nur eine geben – eine Modelinie mit dem Namen Material Girl! Der US-Bekleidungshersteller L.A. Triumph Inc. verklagt Madonna, weil sie eine gleichnamige Modelinie herausgebracht hat. Dabei hatte die Pop-Ikone den Song doch schon in den achtziger Jahren gesungen. Quelle: fabeau.de Nicht nur in den USA, sondern auch in Europa droht der Modemarke v […] [...]

Leave a comment

(required)

(required)