Horex – Legende soll wiederkommen


Clemens Neese plant die Wiederauferstehung einer Legende. 2009 hat sich der Garchinger die Markenrechte an dem Kultmotorrad Horex gesichert und im Herbst nächsten Jahres soll es in Deutschland endlich wieder eine Maschine dieses Namens geben.

Quelle: autoblog.de

Horex war eine deutsche Motorradmarke der „Horex-Fahrzeugbau AG“, die 1923 von Fritz Kleemann in Bad Homburg vor der Höhe in Hessen gegründet wurde. Der Markenname Horex entstand aus Homburg, ergänzt um das Warenzeichen „REX“ der elterlichen „REX-Konservenglasgesellschaft Bad Homburg“. 1960 übernahm die Daimler-Benz AG die Firma und löste sie auf. Seit 2010 besitzt die neu gegründete Horex GmbH in Garching bei München die Markenrechte und will unter dem Namen Horex ein Motorrad bauen.

Quelle: Wikipedia

Im Markenregister finden sich folgende Markeneintragungen für das Kennzeichen HOREX.


Registernummer: 992108
Nizzaklasse: 12
Anmeldedatum: 01.12.1978
Inhaber: Compact-Bike Entwicklungs GmbH


Registernummer: 30643028
Nizzaklasse: 12
Anmeldedatum: 14.07.2006
Inhaber: Bachtenkirch-Interbike GmbH & Co. KG


EU Marke: 5889076
Nizzaklasse: 12
Anmeldedatum: 24.04.2007
Inhaber: Compact-Bike Entwicklungs GmbH


IR Marke: 454920
Nizzaklasse: 12
Vertragsstaaten AT, BX, CH, ES, FR, IT, PT, US
Inhaber: Compact-Bike Entwicklungs GmbH

Quellen: DPMA, HABM, WIPO


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...Loading...


Anzeige

Did you enjoy this post? Why not leave a comment below and continue the conversation, or subscribe to my feed and get articles like this delivered automatically to your feed reader.

Comments

[...] MarkenBlog.de berichtet über die Pläne die Marke Horex wiederzubeleben. Clemens Neese plant die Wiederauferstehung einer Legende. 2009 hat sich der Garchinger die Markenrechte an dem Kultmotorrad Horex gesichert und im Herbst nächsten Jahres soll es in Deutschland endlich wieder eine Maschine dieses Namens geben. [...]

Leave a comment

(required)

(required)