Sonntagslinks


Markenrecht: Wenn Zahnärzte in den Apfel beissen …

„Kinderstube“: Zankapfel um Markenrecht – BGH und Unterlassungsrecht

„Baktat“: Unternehmer Baklan verliert Markenrecht

Doppelt hält besser: Die Amazon-Markenregistrierung

OLG Düsseldorf: Unzulässige Werbung mit angeblich markenrechtlich geschütztem Wendeschlüsselprofil – rein funktionelle Formen nicht eintragungsfähig

BGH: Zur nachträglichen Feststellung der Ungültigkeit einer nationalen Marke

Gillette vs. Wilkinson

Zur markenrechtlichen Abgrenzung zwischen dekorativen Elementen und Produktkennzeichen

Die Gedanken sind frei: Das Problem der Eintragungsfähigkeit von Marken


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 2.50 out of 5)
Loading...Loading...


Anzeige

Did you enjoy this post? Why not leave a comment below and continue the conversation, or subscribe to my feed and get articles like this delivered automatically to your feed reader.

Comments

No comments yet.

Leave a comment

(required)

(required)