WM 2010 – Markenschutz


Bei der WM 2010 in Südafrika erwartet die Fifa mehr Verletzungen seiner Markenrechte als je zuvor und steht vor einem Konflikt: Er will seine Sponsoren schützen, ohne penibel zu wirken. Besonders in einem Entwicklungsland wird das zum Balanceakt.

Quelle: Yahoo! Eurosport


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...


Anzeige

Did you enjoy this post? Why not leave a comment below and continue the conversation, or subscribe to my feed and get articles like this delivered automatically to your feed reader.

Comments

No comments yet.

Leave a comment

(required)

(required)