2011 – Zahl der Markenanmeldungen geht um 15% zurück?


Rechtsanwalt Sylvio Schiller hat sich in die statistischen Tiefen des Markenregisters begeben. Unter den zweifelsfrei interessanten Informationen findet sich jedoch eine Aussage, die ich gerne hinterfragt hätte. Leider ist jedoch ein Kommentar im Blog nicht möglich.

Die Zahl der Markenanmeldungen in diesem Jahr ist jedoch erheblich rückläufig, denn im letzten Jahr sind im selben Zeitraum 29137 und damit 4291 (15%) mehr als dieses angemeldet wurden.

Vorausgesetzt es ist der Zeitraum 01.01.2011 bis einschließlich 31.05.2011 gemeint, so ist diese Aussage sicherlich mit einer erheblichen Fehlerquote behaftet. Markenanmeldungen aus dem Monat Mai, insbesondere Markenanmeldungen, die nicht elektronisch, sondern in althergebrachter Papierform beim DPMA eingehen, können noch nicht vollständig erfasst und veröffentlicht sein.
Die Vorjahrszahlen sind dem gegenüber vollständig erfasst, so daß der ermittelte Rückgang der Markenanmeldungen nahezu ausschließlich aus dem letzten Monat resultiert und schlicht auf unvollständigen Daten basiert. Wenn man die Recherche in einigen Wochen wiederholen würden, sollte von dem 15%igen Rückgang nicht mehr viel übrigbleiben.

Zur Veranschaulichung die aktuell hier ermittelten Monatszahlen für 2011 (Vergleichzahlen 2010 in Klammern):

Januar: 5016 Markenanmeldungen (5209)
Februar: 5946 Markenanmeldungen (5882)
März: 6463 Markenanmeldungen (7294)
April: 5299 Markenanmeldungen (5906)
Mai: 1282 Markenanmeldungen (5917)

Wegen der Verwendung unterschiedlicher Datenbanken weichen die Zahlen sicherlich im Detail von RA Schillers Zahlen ab, der Trend wird aber klar.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...Loading...


Anzeige

Did you enjoy this post? Why not leave a comment below and continue the conversation, or subscribe to my feed and get articles like this delivered automatically to your feed reader.

Comments

2011 – Zahl der Markenanmeldungen geht um 15% zurück? http://bit.ly/lV8JBe

Die von Ihnen aufgezeigte Fehlerquote ist mir nach dem veröffentlichen des Beitrages auch bewusst geworden und insbesondere der Monat Mai wird dabei durch die verzögerte Bearbeitung der schriftlichen Anträge sehr ungenau.

Aber ich habe eben auch die Zahlen des Zeitraumes Januar – April 2011 mit dem des Vorjahres vergleichen und hierbei ergibt sich ein Rückgang von 1570 (knapp 7%) Anmeldungen. Angesichts des Umstandes dass alles von einem Aufschwung in Deutschland redet, finde ich diese Zahlen – auch wenn sie weniger dramatisch sind – erstaunlich – anscheinend gibt es einen Aufschwung ohne Innovation.

S.Schiller

Das sieht im Mai wie ein Datenausrutscher aus. Fehlen hier mglw. Anmeldungen, die aus irgendwelchen Gründen verzögert wurden?

2011 – Zahl der Markenanmeldungen geht um 15% zurück?: http://t.co/Udo22uI via @markenblog

Leave a comment

(required)

(required)