Plagiarius Museum eröffnet


Alles nur geklaut und abgekupfert – ein ganzes Museum voller Fälschungen. Mögen andere Museen Tempel der Kreativität und hoher Handwerkskunst sein, dieses stellt das ruchlose Werk habgieriger Fälscher und Betrüger an den Pranger: Das „Plagiarius“ in Solingen widmet sich ausschließlich dem Thema Industrieplagiate oder, drastischer ausgedrückt: der „Produktpiraterie“.

Quelle: Kölner Stadt Anzeiger

Den Kampf gegen Produktpiraterie führte das Museum am Montag symbolisch vor: Eine 7,5 Tonnen schwere Walze vernichtete 750 Schmuck-Koffer und 500 Einkaufskörbe – allesamt billige Kopien namhafter Hersteller. Zwei Lastwagen-Ladungen der Fälschungen waren dafür nach Solingen gebracht worden. “Wenn die Walze damit fertig ist, passt das hoffentlich in einen Lastwagen”, sagt einer der Helfer.

Quelle: web.de

Nachtrag: Link zum Museum


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...


Anzeige

Did you enjoy this post? Why not leave a comment below and continue the conversation, or subscribe to my feed and get articles like this delivered automatically to your feed reader.

Comments

No comments yet.

Leave a comment

(required)

(required)