Acht Elche für Henkel


Ein aus acht Marken bestehendes Portfolio hat die Henkel KGaA aus Düsseldorf von der Rhodia Silicon GmbH aus Leverkusen übernommen. Die prioritätsälsteste der Elch-Marken stammt aus dem Jahr 1926. Die Übertragung der Marken wurde vom DPMA in der siebten Kalenderwoche veröffentlicht.

355 458
ELCH
Nizzaklasse: 03

633 485
Elch
Nizzaklassen: 02, 03, 04

823 889
ELCH
Nizzaklasse: 17

900 293
Elch
Nizzaklasse: 01, 17

1 100 448
ELCH
Nizzaklassen: 01, 02, 07, 08, 16, 17, 19

1 114 119

Nizzaklassen: 01, 16, 17, 19

1 114 314

Nizzaklassen: 01, 16, 17, 19

1 185 097
ELCH TOPSIL
Nizzaklasse: 17


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...Loading...


Anzeige

Did you enjoy this post? Why not leave a comment below and continue the conversation, or subscribe to my feed and get articles like this delivered automatically to your feed reader.

Comments

No comments yet.

Leave a comment

(required)

(required)