O2 – Streit um Blasenlogo


Mit dem schönen Wortspiel “O2 bläst zum Marken-Streit” macht grafiker.de die Nachricht über den Streit um eine mit aufsteigenden Luftblasen gestaltete Wort-/Bildmarke auf.

Der Telefonkonzern O2 will der PR-Agentur “Future Communication Group” die Blasen in ihrem Logo verbieten. Grund: die Agentur hat sich Mitte 2010 die hochsteigenden Luftblasen vom Deutschen Patent- und Markenamt schützen lassen.

Die Wort-/Bildmarke “FUTURE COMMUNICATION GROUP the united way to meet visions” wird vom DPMA unter der Registernummer 302009068485 geführt.


Beansprucht wird der Schutz in den Nizzaklassen 35, 42 und 45. Gegen die Markeneintragung wurde im Januar Widerspruch erhoben.

Die O2 HOLDINGS LIMITED verfügt über diverse eingetragene EU-Marken mit verschiedenen Darstellungen aufsteigender Blasen.

Beispielsweise

Registernummer: 3766144

Registernummer: 3766235

Registernummer: 3766251

Registernummer: 6261564

Registernummer: 8114001

oder auch Registernummer 8127607

Fazit: O2 hat viele schöne Blasen in verschiedenen Darstellungen vor blauem Hintergrund. Gibt ihnen das das Monopol an der Darstellung aufsteigender Luftblasen? Kann man dem Markenzeichen von O2 möglicherweise nur in der Nizzaklasse 38 (Telekommunikation) eine erhöht Kennzeichnungskraft zubilligen?
Ich könnte mir gut vorstellen, dass das DPMA diese Markenblase platzen lässt und einen Widerspruch zurückweist.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...


Anzeige

Did you enjoy this post? Why not leave a comment below and continue the conversation, or subscribe to my feed and get articles like this delivered automatically to your feed reader.

Comments

O2 – Streit um Blasenlogo http://www.markenblog.de/2011/02/17/o2-s

RT @markenblog: O2 – Streit um Blasenlogo http://www.markenblog.de/2011/02/17/o2-s

Lol, und wenn die ne neue Werbung machen? Müssen die gleich die hinterlegten Bilder ändern?

[…] Anlass nimmt, um gerichtlich gegen Unternehmen vorzugehen, die ähnliche Motive verwenden, wie der Markenblog und off-the-record zu berichten wissen. Ob O2 auch beim IAA-Plakat eine Verwechslungsgefahr gegeben […]

Dann dürfen sie aber auch die Bilder und so vieles anderes verändern. Meiner Meinung nach eine schlechte Idee.

Leave a comment

(required)

(required)